Spende für Flutopfer

Auf der Jahreshauptversammlung, welche aufgrund der Coronapandemie leider nicht so gut besucht war, sammelte der Verein Spenden in Höhe von 200 Euro. Die gesammelten Gelder wurden nach Abstimmung der Mitglieder durch den Verein auf 400 Euro verdoppelt. Der Fischereiverein freut sich hiermit einen Beitrag zur Unterstützung von Flutopfern leisten zu können.